Ferienwohnungen auf Lanzarote

Gäste von Ferienwohnungen sind in der Regel Individualisten. Der Individualtourist informiert sich meist schon vor der Reise über sein Reiseziel. Er wandert, radelt, betreibt Wasser- oder auch Luftsport (Wellenreiten, Kitesurfen, Drachen- und Gleitschirmfliegen etc.). Er organisiert seine Ausflüge oft selber mit dem Mietwagen, der auf Lanzarote besonders preiswert zu buchen ist. Aber auch der Individualtourist will dabei meist nicht auf einen Badestrand in der Nähe verzichten und legt gerne mal einen Strandtag zum Relaxen ein. Zwei Orte im schönen Norden der Insel sind deswegen besonders geeignet für den Individualurlauber: Famara mit einem der schönsten Naturstrände der Insel und den spektakulären Klippen (El Risco de Famara) an der Westküste zum einen – und zum anderen Arrieta an der Ostküste, mit einem windgeschützten, herrlichen Badestrand, gemütlichen Fischrestaurants, und vielen lohnenswerten Ausflugsmöglichkeiten in den grünen Norden Lanzarotes.

Es hat sich gezeigt, daß der Individualtourist solche Ferienorte meidet, wo der Massentourismus zuhause ist. Lanzarotes Touristenzentren Playa Blanca, Puerto del Carmen und Costa Teguise haben wir aus diesem Grund nicht mehr im Programm.